Kekse tauschen oder Neudeutsch "Cookie Swap"

Eine gute Freundin lädt mich immer pünktlich Anfang Dezember zur Kekse-Tauschen-Party ein. Es gibt natürlich Kekse, Glühwein mit und ohne und viele schöne Gespräche. Aber das Beste ist, das ich am Ende des Abends mit einer großen Schüssel selbst gebackener Kekse unterschiedlichster Art wieder nach Hause fahre. Und das geht so:

 

Jede/r backt eine Sorte Kekse. Wirklich nur eine Sorte, aber davon viiieeele Kekse. Die bringt man mit und dazu – sehr wichtig – eine große leere Schüssel oder Keksdose. Beim Tauschen gehen nun die vollen Keksdosen herum, jeder nimmt sich Kekse und hat am Ende ganz viele verschiedene Sorten und muss dafür nur einmal Backen.

Haben Sie Lust bekommen, dann sprechen Sie schnell eine Einladung aus. Laden Sie Freunde und Freundinnen mit Hunden und Katzen dazu ein. Vielleicht machen Sie ja auch eine mixed Party, mit Keksen auch für die Zweibeiner. 

 

Viel Spaß beim Backen, eine lustige Kekse-Tauschen-Party und einen guten Start in die Weihnachtszeit wünscht Ihnen Aktive Pfoten