Toe Grips - kleines Gummi, großer Effekt

Ausrutschen, Schliddern, Kaum hochkommen können auf harten, glatten Böden oder Treppen?

Wenn Ihnen diese Begriffe in den Sinn kommen, wenn Sie an Ihren Hund denken, dann sind ToeGrips® die einzigartige Traktionslösung für Ihren Hund. Sie schaffen sofortige Bodenhaftung und sind für drinnen und draußen geeignet. Sie können dauerhaft getragen werden und halten üblicherweise 8-10 Wochen.

ToeGrips® sind geeignet für:

Hundepfote mit  ToeGrips®
ToeGrips® in Größe M an Hundepfote (Foto M. Steller)
  • Hundesenioren
  • Hunde mit besonderen Bedürfnissen
    • Arthrose
    • Hüftgelenksdysplasie (HD)
    • Kreuzbandriß
    • Hinterhandschwäche
    • Neurologischen Einschränkungen
    • Blindheit
    • Iliopsoas-Beschwerden
    • Amputation
    • Rollstuhl
    • Bandscheibenvorfall
    • Rehabilitation / OP-Nachsorge
  • Hunde mit besonderen Hobbys
    • Bootshunde

Sie sind ungeeinget für junge und aktive Hunde.

Was bewirken ToeGrips®?

  • Verbessern Mobilität und Stabiliät
  • Reduzieren das Risiko auszurutschen und sich zu verletzen
  • Stellen das Selbstvertrauen wieder her

Wie arbeiten ToeGrips®?

Hunde nutzen ihre Krallen für Bodenhaftung. Sie beugen ihre Pfoten und setzen die Krallen ein wie Stollen an Fußballschuhen, die sich in den Boden pressen. Doch bei harten, glatten Böden helfen die Krallen wenig und der Hund setzt hier hauptsächlich seine Muskelkraft ein. ToeGrips® sorgen für sofortige Bodenhaftung. Stoppersocken und Hundeschuhe können dies nicht leisten, da sie den natürlichen Bodenkontakt verhindern.