MISS ELLI'S ROTE KEKSE

Seid vielen, vielen Jahren sind wir bei Freunden zum Martinsgans-Essen eingeladen. Und während bei uns die Haare langsam grauer oder wahlweise blonder werden, begrüßte uns diesmal an der Tür ein neuer Hund - "Miss Elli", eine wunderschöne Doggen-Labrador-Mischlingshündin. Und weil wir uns natürlich gleich beliebt machen wollten, habe ich ein paar rote Kekse gebacken. "Miss Elli" war ganz angetan, daher nun hier für alle das Rezept.

  • 500 g Buchweizen, Buchweizenmehl
  • 500 g gekochte rote Beete
  • 3         Eier
  • 3         EL Sonnenblumenöl
  • 1          Glas Leberwurst

  • Ofen, Küchenmaschine, 2 Teelöffel, Backpapier/Backmatte

Ofen auf 180° C vorheizen

 

Buchweizen zu Mehl verarbeiten oder alternativ gleich Buchweizenmehl nehmen.

Rote Bete zerkleinern.

Alle Zutaten zusammen zu einem Teig verarbeiten. Ist der Teig zu trocken, gibt man etwas Wasser hinzu.

 

Mit 2 Teelöffeln kleine Keksklekse auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech tun und für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

 

Abkühlen lassen.